Lesetipp: Mirjam Wörnle // Weil ihr mir Bauchschmerzen macht

Die Mirjam Wörnle hat mit mir in Ansbach und Erlangen studiert und macht gerade ihr Volo (korrigier mich, wenns nicht stimmt) beim SWR. Das scheint ihr Spaß zu machen und ich bin mir sicher, sie macht einen hervorragenden Job. Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu arbeiten ist aber glaub ich zur Zeit kein Zuckerschlecken. Die Kollegen da bekommen die Lügenpresse-Schreie und Tritte deutlich zu spüren. Ich will definitiv nicht tauschen. Nächste Woche will eine Truppe mit Namen „Karlsruhe wehrt sich“ vor dem SWR-Funkhaus gegen die Lügenpresse demonstrieren. „Mit dabei: Ein bekannter PEGIDA-Redner, ein Blogger, der ganz offen gegen den Islam hetzt und eine ehemalige NPD-Spitzenkandidatin.“ Klasse. Mir gehts da wie Mirjam: ich bekomm Bauchschmerzen und das obwohl ich in meinem Volo kaum mit solchen Leuten zu tun habe. In ihrem Beitrag auf dem Medienethik-Blog schreibt sie, wie es ihr gerade geht und was sie den Demonstranten von „Karlsruhe wehrt sich“ sagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.